Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich stimme zu

Tickets

charf – der unabhängige Online-

Karten

service mit der größten Auswahl und den kleinsten Preisen für über 120.000 Veranstaltungen jährlich. Ihr Partner für alle Rock-, Pop- und Klassik

konzert

e, Festivals, Kabaretts, Musicals, Theater und Sport für ganz Deutschland, Österreich und das angrenzende Ausland.

Website design by X-trasoft


Links

11.11.2021
Scherz, List und Rache
Heitere Oper in einem Akt
Wo:
Kulturforum Klosterkirche
Ludwigstr. 10
Deutschland-83278 Traunstein
Wann:
11.11.2021
19:30 Uhr
Einlass: 19:00
Anfahrtskizze

Bildquelle: Andreas Agler
verlegt vom 06.03.21 - Tickets behalten Ihre Gültigkeit
Wählen Sie hier Kategorie und die gewünschte Anzahl und legen Sie den Artikel anschließend in den Warenkorb
Platzverteilung vor Ort durch den Veranstalter 25,00 EUR Stk.
Schüler / Studenten 15,00 EUR Stk.
Preise inkl. MwSt. und Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. 2,00 € zzgl. Versandkosten.

Eine Saalplanbuchung können wir Ihnen bei dieser Veranstaltung leider nicht anbieten, da die Kontingente in mehrere Ticketsysteme aufgeteilt sind. Wir werden für Sie die besten verfügbaren zusammenhängenden Plätze der ausgewählten Kategorie buchen.
Goethe-Oper mit Musik von Bruch - Ein erlesenes Opernschmankerl

Der Verein erlesene oper e.v. hat ein neues Format von Oper für die Corona-Zeit entwickelt: Statt eines Orchesters spielt das Klavier die Begleitung zu einem Libretto von Johann Wolfgang von Goethe. Die Musik stammt von Max Bruch. Er war ein frühbegabtes Musikgenie, das heute leider nur noch durch sein zweites Violinkonzert präsent ist. Sein Opus 1 ist das heitere Singspiel "Scherz, List und Rache", das er mit 18 Jahren für drei Solisten und Klavier komponierte.
Wie immer inszenierte Georg Hermansdorfer das Werk mit regionalen Künstlern: Sieglinde Zehetbauer, Bernhard Teufl und Andreas Agler singen und spielen die lebhafte Commedia-dell-Arte-Handlung, die Goethe nach seiner Italienreise verfasste. Am Klavier werden sie von Gereon Kleiner (Mozarteum Salzburg) begleitet.
Sonstiges
Geschenkhülle Geburtstag
Tickets
Sonstiges
Rockhouse & Rockhouse Bar
Tickets
Sonstiges
Magazin 3 Bad Reichenhall
Tickets
Sonstiges
Wolfgang Sawallisch Stiftung
Tickets
Flyer zum Download
Hier können Sie den aktuellen Programmflyer herunterladen
Download