Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich stimme zu

Tickets

charf – der unabhängige Online-

Karten

service mit der größten Auswahl und den kleinsten Preisen für über 120.000 Veranstaltungen jährlich. Ihr Partner für alle Rock-, Pop- und Klassik

konzert

e, Festivals, Kabaretts, Musicals, Theater und Sport für ganz Deutschland, Österreich und das angrenzende Ausland.

Website design by X-trasoft


Links

18.04.2021
Kaffeehauskonzert
Wo:
Kammermusiksaal im Haus Sawallisch
Hinterm Bichl 2
Deutschland-83224 Grassau
Wann:
18.04.2021
15:30 Uhr
Einlass: 15:00
Anfahrtskizze

Wählen Sie hier die gewünschte Anzahl und legen Sie den Artikel anschließend in den Warenkorb
Platzverteilung vor Ort durch den Veranstalter 25,00 EUR Stk.
Preise inkl. MwSt. und Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. 2,00 € zzgl. Versandkosten.

Eine Saalplanbuchung können wir Ihnen bei dieser Veranstaltung leider nicht anbieten, da die Kontingente in mehrere Ticketsysteme aufgeteilt sind. Wir werden für Sie die besten verfügbaren zusammenhängenden Plätze der ausgewählten Kategorie buchen.
Das Wiener Kaffeehaus ist eine Institution, die sich bisher über alle Weltuntergänge retten konnte und in Literatur, Lebensart, Kunst und Musik zu äußerst feinen Blüten kristallisierte. Dort treffen sich Schauspieler, Schausteller, Schurken, Schornsteinfeger, schillernde Literaten, Musiker, verkannte Genies und ortsbekannte Persönlichkeiten . Man sitzt beim Achterl Roten, beim kleinen Braunen oder einer üppigen Melange, wo man in Gemeinschaft die ausgesperrte Welt bespricht, bedichtet, belacht, in Töne setzt, falls man nicht selbstgenügsam die Zeitungen studiert.

Beethoven, Schubert, Brahms, Chopin haben eine Schwäche für das Kaffeehaus gehabt. Und so auch wir: Florian Sonnleitner, Konzertmeister des Sinfonieorchesters des BR, Heinrich Klug, langjähriger Solocellist der Münchner Philharmoniker und Maria Reiter, die Akkordeonistin, die unentwegt zwischen München und Wien hin und her pendelt. Wir erfreuen Sie mit feurigen Zigeunerweisen von Lehar, Stücken von Beethoven, Johann Strauß, Fritz Kreisler, einem Ohrwurm von Satie, dem „Cafe" von Piazzolla, einer herzerwärmenden
,,Humoresque" von Sibelius und dergleichen Schätze mehr.
Sonstiges
Geschenkhülle Geburtstag
Tickets
Sonstiges
Kulturforum Traunstein
Tickets
Sonstiges
Freiraum Übersee
Tickets
Festivals
Frequency Festival
Tickets
Flyer zum Download
Hier können Sie den aktuellen Programmflyer herunterladen
Download