Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unserer Datenschutzerklärung zu.
Ich stimme zu

Tickets

charf – der unabhängige Online-

Karten

service mit der größten Auswahl und den kleinsten Preisen für über 120.000 Veranstaltungen jährlich. Ihr Partner für alle Rock-, Pop- und Klassik

konzert

e, Festivals, Kabaretts, Musicals, Theater und Sport für ganz Deutschland, Österreich und das angrenzende Ausland.

Website design by X-trasoft


Links

25.03.2023
Faszination Streichquartett
Das Streichquartett der Staatskapelle Weimar
Wo:
Villa Sawallisch
Hinterm Bichl 2
Deutschland-83224 Grassau
Wann:
25.03.2023
19:30 Uhr
Einlass: 19:00
Anfahrtskizze

Wählen Sie hier Kategorie und die gewünschte Anzahl und legen Sie den Artikel anschließend in den Warenkorb
Platzverteilung vor Ort durch den Veranstalter 27,50 EUR Stk.
Schüler 17,50 EUR Stk.
Preise inkl. MwSt. und Vorverkaufsgebühr, Buchungsgebühr von max. 2,00 € zzgl. Versandkosten.

Eine Saalplanbuchung können wir Ihnen bei dieser Veranstaltung leider nicht anbieten, da die Kontingente in mehrere Ticketsysteme aufgeteilt sind. Wir werden für Sie die besten verfügbaren zusammenhängenden Plätze der ausgewählten Kategorie buchen.
KATHARINA KLEINJUNG, VIOLINEFABIAN BISCHOF, VIOLINEJAKOB TUCHSCHEERER, VIOLA LUKAS DIHLE, VIOLONCELLO

Die Staatskapelle der Kulturstadt Weimar ist eines der ältesten und traditionsreichsten Orchester der Welt. Berühmte Komponisten und Dirigenten waren in Weimar tätig. Johann Sebastian Bach, Johann Nepomuk Hummel, Franz Liszt, Richard Strauss. Wagner‘s Oper Lohengrin wurde in Weimar uraufgeführt. Alle Mitglieder des Quartetts spielen in der Stadtkapelle Weimar.

Felix Mendelssohn Bartholdy Streichquartett a-Moll op. 13
Johannes Brahms Streichquartett c-Moll op. 51/1

Das Streichquartett a-Moll op. 13 zählt zu den frühreifen Geniestreichen des hochbegabten Mendelssohn. Die Musik strotzt nur so vor Spielfreude und Fantasie —und erzählt vielleicht gar von Elfen, Kobolden und Zauberwesen.

Brahms hingegen veröffentlichte sein (bereits acht Jahre zuvor konzipiertes) erstes Quartett-Opus 51 erst 40jährig —Musik, deren dicht gewobenes Motiv- und Stimmennetz den Hörer ganz in ihren Bann zieht.
Sonstiges
Geschenkhülle Geburtstag
Tickets
Sonstiges
Wolfgang Sawallisch Stiftung
Tickets
Sonstiges
Freiraum Übersee
Tickets
Sonstiges
AlpenCongress Berchtesgaden
Tickets
Flyer zum Download
Hier können Sie den aktuellen Programmflyer herunterladen
Download